Verbindung zu MySQL aufbauen + Abfrage

Eine Verbindung zu einem MySQL server aufzubauen iist an sich ne einfache Sache. Man sollte aber auch darauf achten das man nicht mehrere Verbindungen gleichzeitig auf macht, das macht ja keinen Sinn, es sei denn man braucht verschiedene Datenbanken aber das ist ja eher selten der Fall.

Ok, hier hier ein paar Codezeilen:

$server = "localhost";
$user = "benutzerbeiMySQL";
$pwd = "passwort";
$db_name = "Name_der_datenbank";

$conn  = mysql_connect($server, $user, $pwd);
$my_db = mysql_select_db($db, $conn);

Jetzt steht die Verbindung zum Datenbankserver und auch zur Datenbank an sich.
Kurz zur Erklärung:

die 4 Variablen server, user, pwd und db_name diene lediglich zur übersichtlichkeit.
Die Funktion mysql_connect stellt uns eine Verbindung zum Datenbankserver her und legt uns einen Link in die Variable conn den brauchen wir wenn wir auf mehrere Datenbankserver gleichzeitig zugreifen müssen.
Da auf einem Datenbankserver mehrere Datenbanken liegen können, muss man auch eine Datenbank auswählen das macht man mit der Funktion mysql_select_db. Diese Funktion liefert uns ebenfalls einen Link zurück den wir in der Variable my_db speichern. Dieser Link wird allerdings hier nicht verwendet da wir nur den Link zum Server benötigen.

Um eine Anfrage, sprich ein Query an den Server zu schicken gibt es die Funktion mysql_query diese erwartet von uns als erstes die Anfrage an sich und zweitens die Verbindung bzw. den Link zum DB-Server.

$sql = "SELECT * FROM foo";
$result = mysql_query($sql, $conn);

Das ist an sich eine kleine Simple Abfrage, diese holt alles aus der Tabelle foo.
Die Funktion mysql_query liefert uns dann ein Resource-Link zurück. Den können wir dann an eine Funktion weitergeben die uns das Ergebnis der Abfrage in ein Auswertbares Format bringt.
Eine dieser Funktionen ist mysql_fetch_assoc. Die Funktion gibt uns Datensatz für Datensatz als Array zurück, die Keys des Arrays heißen dabei genauso wie die Felder in der Datenbank.

while($data = @mysql_fetch_assoc($result))
{
    echo $data['spalte1'];
}

Dieses Stück Code gibt uns nun von jedem Datensatz die erste Spalte aus.

Am Ende schließen wir dann wieder die Verbindung, dies passiert normal auch so am Ende eines Scritps, aber es ist sicherer und sauberer selbst die Verbindung zum MySQL-Server zu schließen.

mysql_close($conn);

So das wars auch schon, wie ihr seht ist das garnichmal so schwer 😉

Ein Gedanke zu „Verbindung zu MySQL aufbauen + Abfrage“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.